SCHLIESSEN

Suche

Vielfältige Aktionen rundum "7 Wochen mit"

Von Küchengesängen und Suppenschüsseln, Weltreisen und Wanderwegen

18.02.2014 | Zum Auftakt der Fastenaktion „7 Wochen mit Produkten aus Fairem Handel und der Region“ wird gebetet und gesungen, gepredigt und gespeist: z. B. in Hamburg-Ottensen, Ammersbek, Neugraben und Neumünster. Küchengesänge sollen Aufmerksamkeit erregen und das Thema Welternährung wird wohl eher aufregen und anregen, „der Welt eine andere Gestalt zu geben“.

Die Meditationen zu "Der Welt eine andere Gestalt geben" aus dem Magazin von “7 Wochen mit“ finden Eingang in wöchentliche Passionsandachten in verschiedenen Gemeinden der Nordkirche. Genuss mit sinnvollem Tun verbinden können Teilnehmende von „Aus Alt mach Neu“, wenn bei einem biofairen Frühstück aus dem alten Lieblingspulli ein Wärmflaschenmantel wird.  Und gemeinsam unterwegs sein kann informativ und meditativ gestaltet werden – beim Besuch einer Hofkäserei oder bei der Fastenwanderung von Güstrow nach Bellin. So vielfältig sind die Veranstaltungen, die bislang an „7 Wochen mit“ gemeldet wurden und die auf der Website unter www.7wochenmit.info/aktuell/termine.html zu sehen sind. Auch Ihre Veranstaltung kann dort erscheinen, wenn Sie sie an j.boysen@mobilebildung.org melden.